SNAG-View Tipp des Monats


[SNAG-View] Hosts in CSV exportieren

Mit dem Skript CSV_Export.sh können alle Hosts einer SNAG-View Installation oder einzelne Hosts in CSV-Dateien exportiert werden. Die CSV-Datei enthält folgende Informationen:

host_name,host_svid,host_alias,host_address,serviceinstance_name,serviceinstance_svid,service_name,service_svid,check_name,check_svid,check_commandline

 

Der Dateiname der CSV-Datei setzt sich wie folgt zusammen:

- Aufruf der Datei ohne optionale Parameter (alle Hosts werden in den Standardpfad exportiert) > JJJJ-MM-DD_all_Hosts.csv

- Aufruf der Datei mit optionalen Parametern für Host-SVID, Hostname > JJJJ-MM-DD_Hostname.csv

 

Parameter für das Skript

erforderlich

-u MySQL-Benutzer (aktuell "root")

-p Kennwort für den MySQL-Benutzer

 

optional

-h Host-SVID

-n Hostname (kann frei gewählt werden und muss nicht mit dem tatsächlichen Hostnamen übereinstimmen)

-f Pfad zum gewünschten Export-Ordner (Standardpfad bei leerem Parameter: /tmp/); es können absolute oder relative Pfade angegeben werden

 

Beispiele für das Ausführen des Skripts

  • Alle Hosts in den Standardpfad (/tmp/) exportieren
    ./CSV_Export.sh -u root -p GeheimesKennwort
    >> Alle Hosts werden in eine CSV-Datei des Standardpfads /tmp/ exportiert.
  • Alle Hosts in einen anderen Pfad exportieren (Ordner wird automatisch angelegt)
    ./CSV_Export.sh -u root -p GeheimesKennwort -f /root/export_hosts/
  • Einen Host in gewünschten Pfad exportieren
    ./CSV_Export.sh -u root -p GeheimesKennwort -h SVID_des_Hosts -n Hostname -f ./Ordner/

Skript zum Exportieren: CSV-Export.zip

Zurück